Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Wie sind sie eigentlich auf die Idee gekommen, sich mit 3D-Druckern zu beschäftigen.
Im Sommer 2007 wurde mein Interesse geweckt. Die österreichische Künstlergruppe monochrom hat mich damals gefragt, ob ich als Artist in Residence nach Wien kommen will -  was ich natürlich akzeptiert habe. Ich war dann im Museumsquartier, habe aber auch sehr viel Zeit im metalab verbracht. Dort habe ich mich dann näher mit 3D-Druck auseinandergesetzt und begonnen einen eigenen 3D-Drucker zu bauen.
"Wien hat mich zum 3D-Drucken inspiriert" | Digital Life | futurezone.at: Technology-News
Reposted bycygenb0ckwizard23